Mag. Mag. Dr. Maria Pflegerl MSc

Praxis für Psychotherapie und Psychologie

Langjährige Erfahrung im Bereich des Gesundheitswesens durch die 
Zusammenarbeit mit Dr. Hartmut Pflegerl, Arzt für Allgemeinmedizin.

Studium der Psychologie mit Abschluss Mag. phil. Das Thema der Diplomarbeit:
„Das Märchen von Goethe – Inhalt, Form und Archetypus. Eine literaturpsychologische Analyse“.

Dissertation in Psychologie und Erlangung des Dr. rer. nat mit dem Thema:
„Alkohol und Hypertonus, Eine klinische Studie zur Blutdrucksenkung und
Medikamentenreduktion mittels Biofeedback“.

Studium der Philosophie mit Abschluss Mag. phil. Das Thema der Diplomarbeit:
„Das Urteilen bei Hannah Arendt“.

Psychotherapeutisches Propädeutikum, Hochschullehrgang an der
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Fachspezifikum beim ABILE, Ausbildungsinstitut für Logotherapie und Existenzanalyse mit dem Abschluss MSc (Master of Science in Psychotherapie) an der Donau Universität Krems. Thema der Masterthese: 'Das therapeutische Gespräch' zwischen einer Human-basierten und einer Evidenz-basierten Psychotherapie.

Ausbildung zur Biofeedbacktherapeutin beim ÖBfP, Österreichische Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie.

Postgraduelle Weiterbildung zur Klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin beim BÖP - Berufsverband Österreichischer Psychologinnen.
Postgraduelle Weiterbildung zur Schmerztherapeutin beim BÖP.

Langjährige Erfahrung in der Ernährungs- und Bewegungsberatung, mittels BIA-Messungen, Bioimpedanz-Analyse. Zertifizierte Ernährungspsychologin beim AAP
Darüber hinaus Ausbildung zum Wellness-Coach beim WIFI Kärnten.

Ausbildung zur Traumatherapeutin beim ZAP (Zentrum für angewandte Psychotraumatologie).

Zusätzlich Ausbildung in EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)

Weitreichende Erfahrungen im Bereich der Suchttherapie durch ein einjähriges Praktikum am Anton-Proksch Institut in Wien.

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben“
Hermann Hesse